JugendBrass Leipzig

NEUIGKEITEN

ARCHIV

Gesichter und Geschichten Teil V


Und hier das „älteste“ und damit im Verein auch das am längsten aktive Ehepaar:

Kennengelernt haben sich Uta (Tenorhorn) und Claus (Trompete) bereits 1984 im damaligen Fanfarenorchester Leipzig. Seit 1985 sind sie ein Paar, haben 1992 geheiratet und 1997 kam dann Tochter Céline -  ein waschechtes Orchesterkind – auf die Welt (siehe auch Gesichter und Geschichten Teil III).

"Alle haben mich ermutigt weiter zu machen, als der erste Ton zu hören war."
- Lilli | Flügelhorn
"Den Alltagsstress vergessen, Genuss für die Ohren und das Gemüt. Das macht uns aus."
- Jens | Trompete