DIRIGENTEN

Tsai-Ju Lee
- Galabesetzung

Tsai-Ju Lee ist seit November 2019 die Dirigentin der Galabesetzung unseres Orchesters. Ihr erstes Dirigat mit uns gab sie im Rahmen des Weihnachtskonzertes am 8. Dezember 2019.

Tsai-Ju Lee, geboren in Taipeh/Taiwan, studiert derzeit an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig und absolviert derzeit dort ihren Master im Fach "Orchesterdirigat". Zuvor studierte sie von 2016 bis 2019 Dirigieren mit Schwerpunkt "Orchesterdirigieren" an der Universität der Musik und darstellenden Kunst in Graz. Tsai-Ju besuchte von 2006 bis 2012 das Internationale Musikkonservatorium in Graz und wurde dort auf ihren Hauptinstrumenten Violine und Klavier unterrichtet.

Ihre musikalische Laufbahn umfasst u.a. ein Assistenzdirigat des Kammerorchesters "Diletto Grazioso Orchester" in Graz. Von 2017 bis 2019 war sie Kapellmeisterin im Musikverein Raaba-Grambach in der österreichischen Steiermark und leitete von 2018 bis 2019 den Lehrerchor Graz.

Leonie Steuer
- MiniBrass

Leonie stellt sich selber vor:
Ganz unbekannt bin ich den meisten inzwischen nicht mehr, aber für diejenigen, die mich noch nicht kennen: Mein Name ist Leonie Steuer und ich freue mich sehr, ab diesem Sommer (2020) die Leitung des MiniBrass übernehmen zu dürfen. Ich studiere im 6. Semester Musik und Französisch auf Lehramt und bin dankbar, durch die Arbeit mit dem MiniBrass meine persönlichen musikalischen Erfahrungen weitergeben zu können. Nachdem ich mir im letzten Jahr die Leitung mit Johanna geteilt habe, das Minibrass liebgewonnen habe und bereits Einblicke in die wichtigsten Abläufe des Vereins erhalten habe, ist es mir eine Ehre, die Probenleitung nun ganz übernehmen zu dürfen. Ich bin mir bewusst, welche Verantwortung mir damit übertragen wird und freue mich auf neue Herausforderungen und Entdeckungen gemeinsam mit dem Minibrass. Das Schöne ist: nicht nur die MusikerInnen lernen (hoffentlich) von mir, sondern auch ich lerne in jeder Probe Neues dazu. Ich freue mich auf die musikalische Zusammenarbeit.

Stefan Walther
- Blasmusikbesetzung

Stefan Walther wurde 1947 in Leipzig geboren und stammt aus einer Familie mit musikalischer Tradition: väterlicherseits waren alle Familienmitglieder Musiker. Er lernte Klavierspielen und ergriff den Beruf des Klavierbauers. Später studierte er Klarinette an der Leipziger Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy«. 1970 spielte er beim Rundfunk-Blasorchester Leipzig vor und wurde prompt eingestellt. In den 1980er Jahren, nachdem er begonnen hatte für das Rundfunk Blasorchester Leipzig zu komponieren, folgte ein Studium für Arrangement. Mehr als vier Jahrzehnte lang hat Stefan Walther das Rundfunk-Blasorchester, die heutige Sächsische Bläserphilharmonie, nicht nur als Klarinettist begleitet, sondern auch dessen Repertoire mit vielen Arrangements mitgeprägt. Von 1990 bis 2011 war Stefan Walther Konzertmeister des Rundfunk Blasorchesters, außerdem war er seit 2001 bis 2011 der musikalische Leiter der »Neuen Scherbelberger«, der Volksmusikformation des Orchesters. Seit ihrer Gründung ist Stefan Walther der musikalische Leiter der ISKRA Oldstars und seit 2015 der musikalische Leiter unserer Blasmusikbesetzung.

VIELEN DANK AN UNSERE PARTNER UND UNTERSTÜTZER

Arbeitsrechtskanzlei Thomas Böttcher
Schornsteinfegermeister Steffen Wittek
Sächsischer Musikrat e.V.
Staatsministerium für soziales und Verbraucherschutz
  • facebook | JugendBrass Leipzig
  • instagram | JugendBrass Leipzig
  • twitter | JugendBrass Leipzig
  • youtube | JugendBrass Leipzig
  • myspace | JugendBrass Leipzig
  • RSS - News vom JugendBrass

© 2020 | JugendBrass Leipzig e.V.